EasyScan-Links-e1418642420841

Die von uns eingesetzte Netzhautkamera nutzt die fortschrittliche SLO-Technologie für überlegene Netzhautaufnahmen. Die Vorteile der SLO-Technologie liegen unter anderem in der früheren Verdachtsdiagnose von Netzhauterkrankungen durch größeren Kontrast als bei traditionellen Funduskameras und einer besseren Durchdringung von Medientrübungen wie Grauem Star. Dank der eingesetzten grünen und roten Laser ist eine Weitstellung der Pupillen durch Tropfen nicht notwendig.

Netzhautbetrachtung mit der SLO-Funduskamera

Krankhafte Veränderungen der Netzhaut, der Makula und des Sehnervenkopfes werden oft erst in fortgeschrittenem Stadium wahrgenommen. Aus diesem Grund freuen wir uns, Ihnen das Screening mit einem Gerät, welches pathologische Veränderungen des Augenhintergrundes schon im Frühstadium zeigt, anbieten zu können.

Ralf_Laur_2014-08-30T10.12.49_OS_Merged_Central

Dies ist ein Bild unserer Netzhautkamera, welches erfreulicher Weise eine Netzhaut ohne Auffällikeiten zeigt. Detailliert können der Sehnervenkopf, die Makula und die Blutgefäße betrachtet werden.

Funduskopie

Logo01